Regaine zum Stopp von erblich bedingtem Haarausfall

Dank Regaine gibt es Hoffnung. Haarausfall kommt bei Männern und Frauen in jedem Alter vor und kann die verschiedensten Ursachen haben.

Neben Stress, Pflegefehlern und versteckten Krankheiten können Mangelerscheinungen, hormonelle Schwankungen oder erbliche Veranlagung die Ursache sein.

Ist immer dünner werdendes Haar erblich, spricht die Medizin von Androgenetischer Alopezie. Ein solcher genetisch bedingter Haarverlust ist nicht komplett rückgängig zu machen, aber wirksam mit Regaine zu stoppen.

 

Was ist Regaine?Regaine

Bei Regaine handelt es sich um ein hochwirksames Mittel gegen erblich bedingten Haarausfall, wahlweise als Schaum oder Tonikum im Handel.

Regelmäßig auf die betroffenen Stellen aufgetragen, kann es den erblich bedingten Haarausfall bei Männern und Frauen stoppen und die Neubildung sowie Stärkung der Haarwurzeln anregen.
[Weiterlesen…]